Über uns

Über uns

 

Mitten im Bergischen Land, zwischen Tälern und Wäldern befindet sich unser zu Hause

Angefangen hat alles mit unserem ersten Weißen Schäferhund " Arco vom Geester See "

Da wir ein sehr großes Grundstück mitten im Wald haben und dort bereits schon immer alle Arten von Tieren mit uns zusammen gelebt haben, fällten wir 2005 den Entschluss uns wieder einen Hund zu holen

Doch dann stand die große Frage im Raum, welche Rasse soll es werden? Nach kurzer Überlegung haben wir uns für einen Schäferhund entschieden. Nur welchen? Da es bei den Deutschen oft zu Problemen mit HD kommt, fiel dieser direkt aus der näheren Wahl raus. Nach einigem Suchen und einlesen im Internet, stolperten wir dann über die Weissen Schweizer Schäferhunde und haben uns sofort verliebt!

Wie es der Zufall wollte, fanden wir schnell einen Züchter der Welpen erwartete. Wenige Tage später konnten wir sie bereits besuchen und haben es nicht bereut. Der Entschluss stand - es sollte auf jeden Fall ein Weißer werden!

Nun hieß es warten auf die Welpen! Bereits 1 Woche später bekamen wir den Anruf, die Welpen waren da! Nach 8 langen Wochen des wartens und sehr vielen Besuchen bei "unserem" Arco, konnten wir ihn entlich mit nach Hause nehmen!

" Arco vom Geester See "

Arco entpuppte sich als die beste Entscheidung die wir je treffen konnten. Er gehörte vom ersten Moment an mit zur Familie und begleitete uns überall mit hin. Er erhielt die Zuchtzulassung und holte einige Top Platzierungen auf Ausstellungen! 2012 entschieden wir uns dann noch einen zweiten Hund dazu zu holen, doch meine Ansprüche und Vorstellungen waren nicht ganz einfach. Es sollte eine Hündin werden und der Vater der Hündin stand in meinen Gedanken auch schon fest. Jetzt hieß es warten wann ein "passender" Wurf geplant wurde, denn auch die Mutter sollte natürlich passend sein. Die Suche gestaltete sich schwierig und so dauerte es noch eine ganze Weile bis zum 2. Hund.

2013 dann der Schock! Morgens beim spielen auf der Wiese fiel unser Arco einfach um und war innerhalb weniger Sekunden tot! Für uns der schlimmste Moment überhaupt!

Trotz großer und langer Trauer stand relativ schnell fest, es muß ein neuer Hund her, denn ohne ging es einfach nicht!

Daraufhin zog unser "Vulcano of White Energy" oder besser "Balou" bei uns ein! Ein toller kleiner Welpe mit 8 Wochen, riesigen Pfoten und einem Herz für alles und jeden! Auch Balou gehörte sofort zur Familie und war ab sofort unser weißer Schatten! Der Wunsch nach einem 2.ten Hund bzw einer Hündin bestand immernoch und so suchten wir weiter. Im November dann der "Jackpot"! Unsere Wunschzuchtstätte stellte eine Wurfplanung mit unserem Wunschrüden und einer Traumhaften Hündin online! Sofort nahmen wir Kontakt auf und im März 2014 war es dann soweit - "Vinja vom Kofelort" erblickte das Licht der Welt!

"Balou mit 8 Wochen "

Wir konnten die 8 Wochen nur schwer abwarten aber dann war es soweit und die kleine Maus zog bei uns ein! Früh morgens von Köln nach München geflogen und mit dem Leihwagen ab nach Oberammergau und mit dem Auto und unserer kleinen "Terrorschnecke" ging es dann ab nach Hause!

 

Die Eingewöhnung verlief innerhalb von wenigen Minuten problemlos und Balou war absolut begeistert und zeigte sofort Vaterqualitäten ;-)

" Vinja mit 9 Wochen "

Beide gehören fest in unsere Familie und sind (fast) immer überall dabei! Ebenfalls starteten beide bisher sehr erfolgreich auf Ausstellungen, haben die Zuchtzulassung beim WSZV.e.V

Vinja arbeitet sehr gerne mit der Nase, so das wir mit ihr seit sie 6 Monate alt ist, in der Maintrailer Ausbildung sind! Sie ist eine kleine arbeitswütige Hündin und mit Spaß bei der Sache! Vinja will einfach immer gefallen!

Mittlerweile ist Vinja offiziell Einsatzgeprüfte Mantrailerin der GMA.ev

" Vinja @ Work "

Auch Balou arbeitet im Mantrailing und zeigt sich mit viel Spaß bei der Sache!

2016 war es dann soweit & unser erster eigener Wurf erblickte das Licht der Welt!

Eltern wurden unsere Vinja & unser Balou und wir haben diese Verpaarung nie bereut. Alle Welpen zeigten sich von der ersten Minute an von ihrer besten Seite & machen auch heute noch viel Freude! Einige dieser Nachzuchten sind erfolgreich im Mantrailing, aber auch in der Therapie unterwegs!

Aus diesem Wurf haben wir nach langem überlegen eine Hündin behalten - unsere Amazing- " Joy " vom Buchenwalder Forst

" Joy mit 9 Wochen "

Joy ist eine sehr verschmuste, aufgeweckte, liebe Hündin, die den Arbeitswillen ihrer Eltern geerbt hat, so das ich mit ihr seit sie 9 Wochen alt war im Mantrailing gearbeitet habe. Am Anfang nur Just for Fun, doch schnell wurde klar - die Maus wird weiter gefördert, so das Joy mit grade mal knapp 1,5 Jahren die Mantrailer Einsatzprüfung erfolgreich absolviert hat.

"Joy @ Work "

Seitdem haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Zucht von Alltagstauglichen Familienhunden mit der Tendenz zu Arbeitshunden im Bereich Rettungshunden - Mantrailern gelegt & unsere Nachzuchten zeigen uns das wir bisher auf dem richtigen Weg sind, was auch die Nachzucht aus unserem B-Wurf von 2017 immer wieder beweist!

Im Herbst 2018 erreichte uns dann eine schlimme Nachricht - Vinjas Züchterin war nach kurzer schwerer Krankheit plötzlich verstorben & so zog unverhofft & ungeplant,

 Venja vom Kofelort bei uns ein - die Wurfschwester unserer Vinja

" Venja "

Zuerst nur als Gasthund, integrierte Venja sich schnell in unser Rudel & so fiel die Entscheidung nicht schwer - Venja bleibt & gehört ab sofort zu unserem Rudel fest dazu!

 

Wie ihre Schwester Vinja, ist auch Venja eine kleine arbeitswütige Hündin, die für jeden Blödsinn zu haben ist & einfach immer gefallen möchte. Mehr aus Spaß habe ich sie zum Trailen mitgenommen & wie nicht anders zu erwarten, zeigt auch sie sehr großes Talent für die Nasenarbeit, so das wir ihre Ausbildung zum Mantrailer jetzt ebenfalls in Angriff genommen haben

" Venja @ Work "

Alle Informationen zu unseren Hunden können Sie auch den folgenden Seiten entnehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.